Meine Standorte

Es hat sich so ergeben, dass ich Amateurfunk von drei Standorten aus betreibe. An meinem Wohnort in Braunschweig Ost ist Funkbetrieb wegen der dichten Bebauung praktisch nicht möglich. Deshalb bin ich froh, in Salzgitter-Immendorf ein Grundstück zu besitzen, das sehr gute Antennenmöglichkeiten bietet. Auf einem weiteren Grundstück in Braunschweig West befindet sich mein Clubraum. Von dort aus kann ich bedingt Funkverbindungen auf den 5 KW-Bändern und auf 2m vorführen.


Ein Blick zurück

Als ich 1956 mit dem Amateurfunk begann, konnte ich mir keine kommerziellen Geräte leisten. Alles wurde selbst gebaut. Erst 1972 habe ich mir einen Sommerkamp FTDX 505 zugelegt, hatte aber an meinem Wohnort - bis auf eine FD4 - keine Antennenmöglichkeiten. Ausgewichen bin ich in einen Kleingarten. Mehr über die Anfänge hier:


Meine Standorte

Salzgitter-Immendorf

Dies ist heute mein Hauptstandort, von dem aus ich sämtlichen Funkverkehr abwickele. Leider ist dieser Standort ca. 17 km von meinem Wohnort entfernt. Auf dem Grundstück habe ich Platz genug, um Antennen aufzubauen und - vor Allem habe ich das Glück, dass die nächsten Wohnungen weit entfernt sind. Ich denke noch daran, "Remote-Betrieb" vorzunehmen.
Mehr hier:

Braunschweig West

An einem weiteren Standort in Braunschweig-West habe ich einen Clubraum, in dem sich regelmäßig Funkamateure und Radiofreunde aus Braunschweig und Umgebung treffen, siehe auch www.viehl-radio.de. Ich habe dort auch mehrere Amateurfunkgeräte: TR4, Sommerkamp FTDX 505, u.a., die ich an einer 5-Band-Kelemen-Antenne vorführen kann.
Mehr hier:

Braunschweig Ost

An meinem eigentlichen Wohnort betreibe ich nur eine X50 über Dach an einem YAESU FT 726 R, um an unseren abendlichen 2-m-Runden teilzunehmen.

Zur Homepage

Zuletzt geändert: 31.01.2015